Woher wissen Piloten den Weg, obwohl es keine Verkehrszeichen in der Luft gibt?

Eure Kinderfrage des Monats November (2014)
Lucy, 11 Jahre alt

Im Gegensatz zum normalen Straßenverkehr gibt es keine Verkehrszeichen in der Luft. Piloten müssen also auf andere Weise den richtigen Weg finden. Dabei gibt es zwei verschiedene Arten, wie sie sich zurechtfinden können: mithilfe des Sichtfluges oder des Instrumentenfluges.

Beim Sichtflug orientieren sich Piloten an verschiedenen Anhaltspunkten außerhalb des Flugzeugs, um dessen Position und den Weg zu bestimmen. Das können zum Beispiel Berge oder natürlich auch der Horizont, also die sichtbare „Grenzlinie“ zwischen dem Himmel und der Erde, sein. Der Sichtflug wird hauptsächlich bei kleinen Flugzeugen angewendet. Das größte Problem bei der Navigation auf Sicht: schlechte Licht- und Wetterverhältnisse, so dass der Pilot sich nicht mehr orientieren kann. Deshalb werden Passagierflüge als Instrumentenflüge durchgeführt.

Während des Instrumentenfluges werden die Position und der Weg nur mithilfe von Instrumenten an Bord sowie durch Unterstützung von Fluglotsen am Boden bestimmt und kontrolliert.
Der sogenannte künstliche Horizont, eines der Instrumente im Cockpit, zeigt dem Piloten zum Beispiel die Lage des Flugzeugs im Verhältnis zum tatsächlichen Horizont an.

Um immer die genaue Position zu kennen, arbeiten Piloten auch mit der Satellitennavigation. Diese Art der Weg- und Zielbestimmung kennst du sicher aus dem Auto deiner Eltern oder Verwandten, wenn diese ein „Navi“ benutzen. Durch die Anpeilung von mehreren Satelliten im All lässt sich damit die Position des Flugzeugs sehr genau feststellen. Der Pilot muss dann quasi nur dem auf einem Bildschirm angezeigten Kurs „hinterherfliegen“, um zum Flugziel zu gelangen.

Die Fluglotsen kontrollieren zusätzlich, dass alle Flugzeuge sicher und pünktlich starten und landen können. Außerdem halten sie ständigen Kontakt zu den Piloten und schicken ihnen Informationen, Anweisungen und Freigaben direkt auf einen Bildschirm im Cockpit.