Salzburg

Salzburg

Valentina P., 16 Jahre
Art der Reise: Familienurlaub
Reiseziel: Salzburg (Österreich)
Einwohner: ca. 145.000
Dauer: 7 Tage

Valentina, warst du zum ersten Mal in Österreich?
Valentina: Nein, wir fahren da regelmäßig jedes Jahr hin. Das ist eine etwas längere Geschichte, wir haben da nämlich schon seit über 50 Jahren Freunde. Die Eltern meiner Mutter sind vor 50 Jahren mal spontan nach Henndorf gefahren und haben kein Zimmer bekommen.

Und weil die Wirtsleute sie schon gut kannten, weil sie da oft waren, haben sie meine Großeltern zu Freunden zum Übernachten geschickt. Diese Freunde haben später irgendwann das Hotel übernommen … Das sind mittlerweile sehr gute Freunde von uns und wir besuchen sie sehr oft, wenn wir in Österreich sind.

Hattet ihr denn dann noch Zeit, etwas zu unternehmen?
Valentina: Ja, wir unternehmen immer viele verschiedene Dinge. Dieses Mal waren wir im Freilichtmuseum in Großgmain, haben uns Bad Reichenhall und Berchtesgaden angesehen, das Museum der Moderne mit dem Rupertinum, waren in der Linzergasse shoppen und auch im Outlet in der Nähe vom Flughafen.

Wenn du schon so oft dort warst, hast du doch sicher einen Lieblingsort, oder?
Valentina: Wir sind meistens in Henndorf in der Nähe von Salzburg, das liegt am Wallersee. Da machen wir oft Spaziergänge, und unsere Freunde haben dort einen Bauernhof. Da bin ich sehr gerne, weil die Kühe und Schweine haben, und es Spaß macht, dort zu sein.

Österreich hat ja einige besondere Spezialitäten, was isst du am liebsten in deinem Urlaub?
Valentina: Unsere Freundin macht sensationell gute echte Wiener Schnitzel, da ist Österreich ja sehr bekannt für. Die mag ich am liebsten!