Der fliegende Riese: Airbus A380-800

Der fliegende Riese: Airbus A380-800

Der Airbus A380 ist wahrhaft ein fliegender Riese: Mit einer Länge von 72,7 Metern, einer Höhe von 24,1 Metern und einer Spannweite von 79,8 Metern übertrifft er sogar die Maße eines Jumbo-Jets! Und genau deshalb wird dieser gigantische Flieger auch „Airboss" genannt. Insgesamt bietet er über 520 Fluggästen Platz und ist dank neuester Technologie eine der größten Maschinen in der gesamten Lufthansa Flotte. Im Juni 2010 nahm die Lufthansa A380 erstmals ihren Linienverkehr mit der Strecke Frankfurt - Tokio auf.
Die vielen Sitzplätze in der A380 verteilen sich über zwei große Decks und sind besonders schlank gestaltet, damit großzügig Platz für die Beine

vorhanden ist. Jeder Sitz hat außerdem seinen eigenen Bildschirm: So kann jeder Fluggast selbst aussuchen, ob und womit er sich auf einem langen Flug unterhalten lassen möchte. Die First Class in der A380 erstrahlt im brandneuen Design und bietet mehr Komfort denn je: Den First Class Passagieren stehen zwei große Bäder zur Verfügung - diese sind fünfmal größer als bisher - und statt Handgepäckfächern ist die First Class mit einem eigenen Schrank für jeden Gast ausgestattet. Besondere Matratzen auf den Liegeflächen und klimaregulierende Decken sorgen für ein neuartiges und entspannendes Schlaferlebnis.

Trotz ihrer riesigen Größe ist der Treibstoffverbrauch der A380 extrem gering. Und sie fliegt auch sehr leise: Ihre Rolls-Royce-Triebwerke sind vom Typ Trent 900 und rund 30 Prozent leiser als vergleichbare Modelle. Durch die Nutzung moderner Materialien ist die Maschine außerdem relativ leicht, was ebenfalls Kraftstoff spart. In einer A380 sind ungefähr vier Millionen Einzelteile verbaut - sie ist ein echtes Flugzeug der Superlative!

Erfahre hier noch mehr über die A380-800!

Technische Daten