Dürfen Piloten bei einem Flug schlafen?

Eure Kinderfrage des Monats Dezember
Miguel, 10 Jahre

Moderne Verkehrsflugzeuge sind so gebaut, dass zwei Piloten für die Steuerung notwendig sind. Auf den meisten Flügen, bei denen nur zwei Piloten an Bord sind, können die Piloten daher nicht schlafen.

Auf sehr langen Flügen mit Flugzeiten von etwa acht Stunden oder mehr verstärkt ein dritter Pilot die Besatzung. Jetzt kann im Reiseflug jeder Pilot abwechselnd eine Pause machen. Für diese Pausen gibt es ein eigenes, sehr kleines Zimmer an Bord, das Cockpit Crew Rest. Es befindet sich in der Nähe des Cockpits und hat eine Ruheliege. Einen solchen Ruhebereich gibt es oft auch für die Kabinenbesatzung an anderer Stelle im Flugzeug.

Übrigens: Die Piloten geben die Wechselzeiten der Pausen oft in den Flugdatenrechner ein. So weiß man nicht nur die Zeit, sondern kann auch auf den Anzeigen sehen „wo“ man schläft: „Heute schlafe ich von Island bis Kanada.“