Was kann ich auf meinem myAustrian-Flug machen?

Eure Kinderfrage des Monats November
Hazel, 9 Jahre

Eine Reise ist ganz schön aufregend. Bei myAustrian beginnt dein Abenteuer sogar schon im Flugzeug! Hier gibt es viele interessante und spannende Dinge zu entdecken. Auf allen Langstreckenflügen erwartet dich zum Beispiel unser myAustrian Unterhaltungsprogramm. Was bedeutet das? Auf Bildschirmen kannst du unter anderem Filme und Serien extra für Kinder schauen. Vielleicht ist sogar dein Lieblingsfilm oder deine Lieblingsserie mit dabei! Falls du keine Lust auf Fernsehen hast, kein Problem: Wir haben auch einen eigenen Musikkanal für Kids.

Wenn du lieber etwas spielen möchtest, wende dich einfach an unsere netten myAustrian Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen: Sie geben dir gerne Malsachen, kleine Spiele, Puzzles oder unser tolles JetFriends Magazin für Kinder. In dem Heft kannst du spannende Geschichten mit Smilo erleben, Rätsel lösen, bei Gewinnspielen mitmachen oder lustige Witze lesen.

Außerdem haben wir hier ein paar Spiele-Ideen für dich vorbereitet, für die du nichts außer deiner Fantasie benötigst. Keinen Stift, kein Blatt, nur mindestens einen Mitspieler. Und dann kann es schon losgehen!

1. Was ist anders?

Wer ist der beste Beobachter? Ein Spieler wird ausgewählt, der von den anderen Mitspielern 30 Sekunden genau angeschaut wird. Dann schließen alle die Augen und der Auserwählte verändert eine Kleinigkeit an seinem Äußeren. Er wechselt z. B. die Uhr vom linken an den rechten Arm, zieht seinen Schal aus oder verändert seine Frisur. Wenn alle die Augen wieder öffnen, wird es spannend: Wer entdeckt die Veränderung als Erstes?

2. „Ja-Nein-Spiel“:

Ein Spieler stellt den anderen Fragen. Diese dürfen nicht mit „Ja“ oder „Nein“ beantwortet werden. Ansonsten darf jedes Wort gesagt werden. Du denkst, das ist leicht? Dann überleg doch mal, was du antworten willst, wenn deine Eltern dich fragen: „Freust du dich schon auf den Urlaub?“ – Probiere es aus! Wenn ein Spieler aus Versehen „Ja“ oder „Nein“ gesagt hat, ist er mit Fragenstellen dran.