Bordkarte bei Check-in am Schalter



1 Dein Name
2 Flugstrecke: Im Beispiel: Von Wien (VIE) nach Berlin (TXL). Jeder Flughafen hat ein eigenes Kürzel aus drei Buchstaben.
3 Flugnummer: Beinhaltet den sogenannten Airline-Code. Jede Fluggesellschaft hat einen solchen Code, der aus zwei Buchstaben besteht. Bei Austrian Airlines lautet er, wie du auf der Bordkarte sehen kannst, OS.
4 Buchungsklasse: Die Buchungsklassen unterscheiden sich zum Beispiel im Preis und den Serviceleistungen.
5 Datum: Das Datum deines Fluges.
6 Beförderungsklasse: M steht für Economy Class (das entspricht etwa der 2. Klasse im Zug), C für Business Class (1. Klasse im Zug). Die Beförderungsklassen sind wiederum in verschiedene Buchungsklassen (siehe Punkt 4) unterteilt. Wie im Zug so sind sie auch im Flugzeug voneinander getrennt, z. B. durch einen Vorhang oder eine Wand.
7 Status: Dein Status innerhalb des Miles & More Programms, wenn du Teilnehmer dort bist. Es wird unterschieden zwischen

- HON = HON Circle Member (Star Alliance Gold Status und höchster Status im Miles & More Programm)

- SEN = Senator Karte (Star Alliance Gold Status)

- FTL = Frequent Traveller Karte (Star Alliance Silber Status)

- 2-stelliger Flugliniencode*G = Star Alliance Gold Karte der entsprechenden Fluggesellschaft

- 2-stelliger Flugliniencode*S = Star Alliance Silber Karte der entsprechenden Fluggesellschaft

- M/M = Basis Karte Miles & More
8 Gate: Der Flugsteig, von dem aus du dein Flugzeug betrittst.
9 Boarding Time: Die Zeit, zu der der Einlass ins Flugzeug beginnt.
10 Seat: Deine Sitzplatznummer
11 ETKT: Die Ticketnummer